Grenzdienst war Friedensdienst
Hans Bauer (Hrsg.)

Grenzdienst war Friedensdienst

192 Seiten, 12,5 x 21,0 cm, brosch.
sofort lieferbar
Buch 9,95 €

ISBN 978-3-360-02048-2

in den Warenkorb

Ohne die Mauer hätte es Krieg gegeben, meinten Militärs. Und Kennedy war der Ansicht, die Mauer sei »keine sehr schöne Lösung, aber tausendmal besser als Krieg«. Jenseits der seit 1961 verbreiteten Propaganda melden sich immer mehr Personen zu Wort, die diese Ansichten teilen. An diesen mit Recht »Friedenswacht« genannten Dienst erinnern Angehörige der Grenztruppen der DDR, Historiker und andere Militärwissenschaftler. Sie tun dies nicht zu ihrer Rehabilitierung, sondern mit der Absicht, der gängigen Lesart die historische Wahrheit entgegenzuhalten. Die Geschichte gibt ihnen Recht.


Hans Bauer

Hans Bauer, Jahrgang 1941, Jurist, Diplomgesellschaftswissenschaftler, seit 1966 als
Staatsanwalt, zuletzt als stellvertretender Generalstaatsanwalt tätig, nach 1990 einige Jahre arbeitslos, ehe er seine Zulassung als Rechtsanwalt erhielt. 1993 Mitbegründer und heute Vorsitzender der »Gesellschaft zur rechtlichen und humanitären Unterstützung e. V.« (GRH). Hans Bauer lebt in Berlin.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten