Globalisierung
Hartmut Krause

Globalisierung

Konturen einer neuen Epoche

153 Seiten, 12,5 x 21,0 cm, brosch.
zur Zeit nicht lieferbar
Buch 12,99 €

ISBN 978-3-945187-94-4

in den Warenkorb

Wieder lieferbar ab 29.11.2017

 

Bewegen wir uns in eine Sackgasse, donnert der Zug gegen einen Prellbock, endet die Geschichte wie dieses Gleis bei Golfo Aranci auf Sardinien? Traurig-schön und malerisch zwar, aber eben final. Aus und vorbei. Das war’s halt mit der Menschheit und ihrer ungezügelten Gier, dem nimmersatten kapitalistischen Größenwahn. Hartmut Krause gräbt im letzten Band seiner Trilogie nach den religiösen Wurzeln der Welt­bevölkerung und den Folgen, den der Glauben zeitigt. Dazu gehören nicht nur Toleranz und Nächstenliebe, sondern eben auch der Hang zum Missionieren und Bekehren. Der Drang, anderen die eigenen Vorstellungen vorzuschreiben, weil diese die einzig richtigen und zulässigen sind. Notfalls auch mit Gewalt. Jedoch: Wo das Recht des Stärkeren herrscht und die Einbildung, auch eine höhere Moral zu besitzen, bleibt die  Menschlichkeit auf der Strecke. Krause fordert darum als Alternative eine sozial und ökologisch orientierte Friedensordnung. Das gebietet die Vernunft. Aber wenn wir nicht erwachsen und vernünftig werden, kann alles so enden ...


Hartmut Krause

Hartmut Krause, Jahrgang 1937, geboren und aufgewachsen in Danzig. Der Vater blieb im Kriege, die Mutter floh mit vier Kindern nach Mecklenburg.
Nach Maurerlehre und Studium als Bauingenieur in verschiedenen Funktionen im VEB Spe­zialkombinat Wasserbau Weimar tätig. Zuletzt war er in Algerien eingesetzt. 
Nach der »Wende«, die er in Nordafrika erlebte, baute er eine Filiale eines Baumarktes im Raum Leipzig auf, die er bis 1997 leitete. Danach trat er in den Ruhestand und schreibt seither. Er bezeichnet sich als »unabhängiger Schriftsteller, der die Politik mit philosophischen Augen betrachtet«. 2005 erschien im gleichen Verlag »Das letzte Weltreich – Ende der Epoche zwischen Krieg und Revolution«. Hartmut Krause lebt in Kelbra, ist verheiratet, hat vier Kinder, acht Enkel und zwei Urenkel.


* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie