Am 17.02. gegen 23.30 Uhr ist der Berliner Musiker und Autor Gerrit Meijer unverhofft an einem Herzinfarkt verstorben. Freunde und Verlagsmitarbeiter sind erschüttert. Gerrit Meijer war ein agiler und sehr kreativer Mensch, Musik war sein Leben, 1977 gründete er Westberlins erste Punkband PVC.
Ende letzten Jahres erschien im Verlag neues leben sein Buch »Berlin. Punk. PVC.«, in dem er nicht nur die Geschichte seines Lebens aufgeschrieben hat, sondern die Musikgeschichte des Berliner Westens. Gerrit Meijer war eine Punk-Legende, ein warmherziger und fröhlicher Mensch. Wir verbleiben in Trauer.