London 2012
Kristin Otto, Heinz Florian Oertel

London 2012

Unser Olympiabuch

240 Seiten, 21,3 x 28,5 cm, geb., durchg. vierfarbige Fotos
sofort lieferbar
Buch 19,95 €

ISBN 978-3-360-02142-7

in den Warenkorb

Am 27. Juli 2012 war es so weit: Die XXX. Olympischen Spiele begannen unter dem Motto »One Planet Olympics« in London. Schon zum 3. Mal begrüßt die Metropole die Welt und hat mächtig aufgetrumpft: 10500 Sportler in 302 Entscheidungen bei den ersten »grünen« Spielen der Olympia-Geschichte gaben alles!

»Unser Olympiabuch« lässt mit spektakulären Bildern, Expertenkommentaren und aufschlussreichen Statistiken Höchstleistungen, triumphale Siege und dramatische Niederlagen Revue passieren. Olympia-Spezialist und Buchautor Volker Kluge, ebenfalls vor Ort, bürgt als Redaktionsleiter für höchste journalistische Qualität. In seinem »Olympiatagebuch« hält er Ereignisse und Eindrücke vom Rande der Wettkämpfe fest und zeichnet ein eindrucksvolles Bild der Stimmung in der Themse-Stadt, thematisiert werden unter u.a. die langwierige Entscheidung im Fechten (Heidemann): »Fechten bis zum letzten Treffer«, die Rolle des Ruderns im allgemeinen und speziell des Steuermanns des deutschen Achters: »Ein Lob der Arbeitsteilung«, der Medienhype um Nadja Drygalla: »Wo die Liebe hinfällt« und was den Briten sonntags alles erlaubt ist: »Sonntags gehen wir Bolt-gucken«.

So bietet »London 2012« eine emotionale, faktisch und optisch reiche und runde Darstellung der diesjährigen Spiele.


Kristin Otto

Kristin Otto, geboren 1966, studierte in Leipzig Journalistik. Als Schwimmerin gewann sie 1988 in Seoul sechs Goldmedaillen und ist damit eine der erfolgreichsten deutschen Sportlerinnen. Seit 1992 arbeitet sie als Reporterin und Moderatorin beim ZDF. Gemeinsam mit Heinz Florian Oertel gab sie mehrere Olympiabücher heraus bei Das Neue Berlin heraus, u.a. »Peking 2008« und »Vancouver 2010«.


Heinz Florian Oertel

Heinz Florian Oertel, Journalist, Kolumnist, Moderator und Autor, wurde 1927 geboren. Er war von 1951 bis 1991 Mitarbeiter beim Berliner Rundfunk und beim DDR-Fernsehen und erfand zahlreiche Sendereihen für Funk und Fernsehen. Mit seinen Bestsellern »Gott sei Dank«, »Pfui Teufel« und »Halleluja für Heuchler« erwies er sich als anregender und streitbarer Geist, der auch unbequeme Positionen in der aktuellen Debatte um den Zustand der deutschen Gesellschaft nicht scheut.
Gemeinsam mit der Moderatorin Kristin Otto gab er die Olympiabücher im Verlag Das Neue Berlin heraus.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie