Honecker privat
Lothar Herzog

Honecker privat

Ein Personenschützer berichtet

nur als eBook erhältlich
eBook 9,99 €

ISBN 978-3-360-50017-5

Lothar Herzog arbeitete viele Jahre in Wandlitz und begleitete Erich Honecker auf Reisen. Er deckte nicht nur den Tisch und servierte die Speisen in Wandlitz, sondern sorgte auch sonst und an anderen Orten für das Wohlbefinden und die Sicherheit seines Chefs. Die anekdotisch reflektierten Jahre vermitteln einen gleichermaßen informativen und unterhaltsamen Einblick in das Privatleben der Mächtigen im Lande, auf die der Spruch des polnischen Aphoristikers Stanislaw Jerzy Lec selbstredend zutraf: »Auch auf einem Thron werden Hosen durchgesessen.«


Lothar Herzog

Lothar Herzog, geboren 1943, Sohn eines Wismut-Kumpels, lernte Kellner im Chemnitzer Hof zu Karl-Marx-Stadt, diente als Grenzsoldat und ging zum MfS. Er wurde zum Personenschutz nach Wandlitz abkommandiert, war zwei Jahrzehnte als personengebundener Kellner tätig, die meiste Zeit als eine Art Butler bei Honeckers. Er begleitete den Staats- und Parteichef auf Reisen. 1985 wechselte Hauptmann Herzog in den zivilen Bereich. Von 1991 bis zum Eintritt ins Rentenalter kellnerte Lothar Herzog im ICC Berlin.

 

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie