Das erfinderische Berlin
Maria Curter

Das erfinderische Berlin

192 Seiten, 12,5 x 19,0 cm, geb., mit Abbildungen
sofort lieferbar
Buch 12,95 €

ISBN 978-3-360-02119-9

in den Warenkorb

Was haben Berliner Erfinder nicht alles beim Patentamt angemeldet! Wie sähe der Alltag aus ohne so nützliche Dinge wie Büstenhalter, Thermosflasche oder Hundeleine! Wie dümpelte die Menschheit ohne technische Neuerungen wie Röntgenröhre, Dieselmotor oder Fernseher vor sich hin! Und warum nur setzten sich Erfindungen wie Hutkamera, Fahrradheizung oder Feuerklosett nicht durch? Der unterhaltsame und faktenreiche Streifzug durch die Erfindergeschichte stellt rund 70 Erfindungen vor, große Leistungen und Kurioses.


Maria Curter

Maria Curter, geboren 1946 in Wien, studierte Biologie, Chemie und Informatik. Sie war ab 1971 Wissenschaftsredakteurin bei verschiedenen Zeitschriften und Mitarbeiterin an der Akademie der Wissenschaften der DDR. Seit 1992 ist sie als freie Wirtschafts- und Wissenschaftsjournalistin tätig und betreut unter anderem den historischen »Berlin Kalender« redaktionell. Buchveröffentlichung: »Berliner Gold« (1996).

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie