Vernunft im Abseits
Detlef Kannapin

Vernunft im Abseits

Aufsätze zum Studium des Klassenkampfs

352 Seiten, 16,5 x 22,0 cm, brosch.
sofort lieferbar
Buch 20,– €

ISBN 978-3-359-02538-2

in den Warenkorb

Radikalisierter Klassenkampf von oben, befriedeter Klassenkampf von unten – das ist
die Signatur unseres restaurativen Zeitalters. Und obwohl die Kapitaleigner sehr siegesgewiss durch die Gegend flanieren, bleibt das Schlachtfeld solange offen, wie sich Reste einer Fundamentalkritik erhalten. Die hier versammelten Aufsätze verstehen sich als An- und Aufregung, in den restaurativen Zeiten mit sinnvoller Lektüre zu überwintern. In ihnen geht es hauptsächlich um die Funktion des Staates bei der Wiederherstellung eines vernünftigen Gemeinwesens und die Dinge, die
dieser Absicht in Philosophie, Politik, Medien und beim Personal entgegenstehen. Die Vernunft aus dem Abseits wieder herauszuholen ist zur Zeit der dringendste Appell an kritisches Denken.


Detlef Kannapin

Detlef Kannapin, geboren 1969, Dr. phil., Filmhistoriker, Politiktheoretiker und Philosoph; Veröffentlichungen zur Film- und Mediengeschichte, politischen Philosophie und zu allgemeinen gesellschaftlichen Problemen; zuletzt: »Der dialektische Materialismus steht vor der Tür – und da bleibt er stehen! Indikatoren des Machbaren in der spätimperialistischen Philosophie« (Verlag am Park, 2010).





* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie