Ästhetik, Kunst und Kunstprozess
Thomas Metscher

Ästhetik, Kunst und Kunstprozess

Theoretische Studien

384 Seiten, 16,5 x 22,0 cm, brosch.
sofort lieferbar
Buch 19,99 €

ISBN 978-3-359-02530-6

in den Warenkorb

Das Wesen der Ästhetik ist ein Hauptthema des marxistischen Philosophen und Literaturwissenschaftlers Thomas Metscher. Nun legt er seine wichtigsten Schriften dazu in überarbeiteter Fassung in einem Band vor.
Metscher spannt einen weiten Bogen von den Grundkategorien Poiesis und Mimesis über die Landschaft als kulturellen und ästhetischen Raum, die Metapher des Spiegels und das Erhabene bis hin zu Hegel, Lukács und Hans Heinz Holz – ein unverzichtbares Grundlagenwerk über das Verhältnis von Kunst und Welt.


Thomas Metscher

Thomas Metscher, geboren 1934 in Berlin, ist Literaturwissenschaftler und Philosoph. Er promovierte über Sean O'Casey und lehrte an den Universitäten von Belfast und Bremen. Veröffentlichungen u.a.: »Logos und Wirklichkeit« (2010), »Der Friedensgedanke in der europäischen Literatur« (1984).

* Alle Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Weitere Empfehlungen für Sie