Mittwoch, 13. Juni 2018

»Bück Dich, Genosse! Rabenschwarze Geschichten eines Provinzlers«

Satirische Lesung mit Stephan Schulz

Der Literarische Salon
Bergstr. 2
10115 Berlin

www.salonkultur.de

Uhrzeit: 20:30 Uhr

Auftritt Erich Honecker: »Den Sozialismus in seinem Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf«, schallt es vom Piratenschiff, die panzerglasdicke Brille zurechtgerückt, das Captain-Jack-Sparrow-Gewand sitzt. Moment mal – wann ist Honecker denn unter die Piraten gegangen?! »Ich ankere tief in deiner Seele«, murrt er. Und zwar so lange, bis die Geschichten aus der Kindheit und Jugend der DDR aufgeschrieben sind. Eulenspiegel-Autor Stephan Schulz bleibt also nichts anderes übrig, als genau das zu tun. Da geht es dann um Spritzen mit sozialistischer Wunderheilung, kapitalistisches Schokoladenpapier, so kostbar, dass es wert war, gebügelt zu werden oder ein Haus, das im Tausch gegen ein Schaf den Besitzer wechselt…. »Bück dich, Genosse!« steckt voller absurder Geschichten, die vor rabenschwarzem Witz funkeln.

Bück dich, Genosse!

Bück dich, Genosse!

Rabenschwarze Geschichten eines Provinzlers