Mittwoch, 25. April 2018

Die Reise ins Reich

Buchpremiere und Gespräch mit Tobias Ginsburg und Jan Rathje

Roter Salon
Rosa-Luxemburg-Platz
10178 Berlin

www.volksbuehne.berlin/de

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Reichsbürger sind Spinner, vereinzelte Verlierertypen. Mit dieser Annahme machte sich der jüdische Autor Tobias Ginsburg auf den Weg in ein selbstausgerufenes Königreich. Bald führt ihn seine Recherche in Kreise der extremen Rechten, und er findet heraus, was Reichsbürger, AfD, Esoteriker und Querfrontler eint. Was Tobias Ginsburg über seine »Reise ins Reich« berichtet, erschöpft sich nicht in haarsträubenden Geschichten über Parallelwelten, es sind erhellende Auskünfte über eine Bedrohung, die längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist und das Politikverständnis breiter Massen grundlegend verändert hat.

In Kooperation mit http://www.amadeu-antonio-stiftung.de

Der Eintritt kostet 8, erm. 6 €.