Gisela Steineckert
Wild auf Hoffnung
224 S., geb., 12.90
ISBN 978-3-355-01742-8


Sich treu geblieben erscheint in alter Steineckert Manier eine Prosasamm-lung, die in ihrer gewohnt ehrlichen und authentischen Art geschrieben und mit der für sie typischen Ironie durchsetzt ist.

In die Vergangenheit eintauchend berichtet die Autorin von engen Freundschaften und starken Familienbanden, die trotz großem Leid hoffnungsvoll bestehen bleiben. Es sind Geschichten vom Schicksal, das für seine Protagonisten so manchen ungewöhnlichen Weg vorsieht und schwere Entscheidungen mit sich bringt. In diesen gefühlvollen Erzählungen vom Leben mit all seiner Liebe und all seinem Schmerz, trifft Gisela Steineckert einen Nerv in jedem von uns. Sie beschreibt die kleinen Kämpfe des Lebens und gibt Kraft auch in Zeiten von Frust, Kummer und Selbstmitleid mutig und wild auf Hoffnung nach vorn zu schauen.