Warum die Linken die Arbeiter verachten

Jungautor Christian Baron stellt am 5. Oktober gemeinsam mit Tom Strohschneider, Chefredakteur Neues Deutschland, und Hartz-IV-Rebellin Inge Hannemann sein neues Buch »Proleten, Pöbel, Parasiten« vor. Provokant kritisiert Baron darin die linke Bewegung, die Selbstoptimierung und vegane Ernährung anstelle des Klassenkampfes setzt.

Wieso engagieren sich Linke gegen Rassismus und können gleichzeitig über Schantall-Witze lachen, die auf Kosten der sogenannten Unterschicht gehen? Doch Christian Baron benennt nicht nur Missstände, sondern streitet gleichsam für eine Umbesinnung.

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 18:30 Uhr
ND im Club Münzenbergsaal
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin


Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3 Euro