Mit Gerrit Meijer durch den Weihnachtswirbel

Punklegende Gerrit Meijer begleitet uns mit seinem frechen, virtuellen Adventskalender durch den Weihnachtstrubel. In seiner Autobiografie »Berlin. Punk. PVC.« erzählt Meijer, als eines der vier Gründungsmitglieder, von der Entstehung der ersten deutschen Punkband, von seinem musikalischen Leben, vom Pendeln zwischen Ost- und Westberlin, von der Clubszene, in der auch David Bowie und Blixa Bargeld nicht fehlen dürfen, von Erlebnissen mit Iggy Pop, seiner Abneigung gegen Motörhead und der Rolle, die Udo Lindenberg für PVC spielte.

Dass Meijer von seiner Coolness bis heute nichts verloren hat, zeigt er mit seinen frechen Sprüchen, bis Weihnachten täglich zu hören und zu sehen in »Eulenspiegels besinnungslosem Adventskalender«

YouTube - Eulenpiegel Verlagsgruppe

und

Facebook - Eulenspiegel Verlagsgruppe