Inka Bause zu Gast bei »fröhlich lesen«

In »Auf der Tonleiter in den Schlagerhimmel« präsentiert Inka Bause aufschlussreich und unterhaltsam die Geschichten ihres 2003 verstorbenen Vaters. Am 12. Januar erzhält sie diese auch in der MDR Talk-Sendung »fröhlich lesen«. Arndt Bause war der erfolgreichste Schlagerkomponist seines Landes.  Er schrieb Hits wie Lipperts „Erna kommt“, Schöbels „Gold in deinen Augen“ oder Jürgen Walters „Schallali Schallala“, die zu Evergreens wurden.

Besonders eng war seine Zusammenarbeit mit Helga Hahnemann, für die er unvergessene Lieder komponierte. Irgendwann, in kreativer Studiopause, hat Arndt Bause Erlebtes und Erinnertes auf Band gesprochen. Tochter Inka präsentiert seine Geschichten in einem höchst amüsanten und kurzweiligen Buch. Eine Hommage an ihren 2003 Jahren verstorbenen Vater, eine Zeitreise in den Schlagerhimmel.

 

Inka Bause zu Gast in der MDR Talk-Sendung »fröhlich lesen«:

12. Januar 2017, um 23.35 Uhr