Mitmachen und gewinnen!

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken – kein Problem für echte Krimi-Fans. Mit Honig im heißen Tee und den authentischen Kriminalfällen von Ralf Romahn versüßen wir uns die dunkle Jahreszeit. In »Tigerbiss auf dem Weihnachtsmarkt« wird ein Ehepaar für einen Fahrschein getötet und auch der von einem Tiger abgerissene Arm eines Westberliners – Schauplatz: Weihnachtsmarkt – hält den Ermittler länger als erwartet in Schach.

Ob nun Eifersucht oder Rache, Sexualtrieb oder schlichtweg Übermut zur Tat führten, stets schildert der Autor die insgesamt vier Fälle auf spannende, ergreifende Weise und gibt nebenbei einen interessanten Einblick in Polizei- und Justizstrukturen und behördliche Entwicklungen.

Die Eulenspiegel Verlagsgruppe verlost 3 Exemplare des spannenden Buches. Um in den Lostopf zu hüpfen, verraten Sie uns, in welcher Zeit diese Kriminalfälle tatsächlich passiert sind.


Schicken Sie uns bis zum 24. November (Donnerstag) eine E-Mail mit Ihrer Antwort an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Viel Glück!