Der tägliche Wahnsinn der »Mommy Wars«

Was ist eigentlich in die Mütter von heute gefahren? Statt ihr Babyglück zu genießen, investieren sie Unmengen an Zeit und Energie in Streit. Streit mit anderen Müttern. Willkommen bei den »Mommy Wars«! Wo Blicke, die töten könnten, bissige Kommentare und ideologische Grabenkämpfe an der Tagesordnung sind. Autorin Jana König hat bei der Recherche für ihr Buch »Wenn Mütter rot sehen« festgestellt, dass die Aggression oft in Verunsicherung wurzelt.

Ihr Fazit: Hört auf, Flaschenmütter zu verdammen, Stillende als Apostel abzustempeln, Familienbettschläfer als Hippies zu belächeln und den Frauen, die auch mal ausgehen wollen, Egoismus vorzuwerfen. Mit ihrem Buch ruft die Autorin zu mehr Gelassenheit auf und liefert dafür einen bunten Reigen aus Information, amüsanten Erlebnissen und einem Best-of der fiesesten Anfeindungen zu allen Kampfthemen. Denn wenn man die Mommy Wars mit Humor und Gelassenheit betrachtet, machen sie richtig Spaß! Um den zu teilen, sind auf ihren Lesungen Erfahrungsaustausch, fröhliche Diskussionen und laute Kinder explizit erwünscht