Buchpremiere

»Wird dem einzelnen Menschen die Selbstbestimmung abgenommen, besteht kein Grund mehr, die Demokratie und die Wahl zwischen alternativen Parteien aufrechtzuerhalten.« Herbert Graf hat Entstehung, Wirkungsweise und Erscheinungsformen von Demokratie systematisch untersucht. In seinem neuen Buch »Von der Demokratie zur Agonie« stellt er fest: Die Demokratie ist gefährdet. Nicht nur durch den Terrorismus und den polizeistaatlichen Reflex.

In Trauer

Am 17.02. gegen 23.30 Uhr ist der Berliner Musiker und Autor Gerrit Meijer unverhofft an einem Herzinfarkt verstorben. Freunde und Verlagsmitarbeiter sind erschüttert. Gerrit Meijer war ein agiler und sehr kreativer Mensch, Musik war sein Leben, 1977 gründete er Westberlins erste Punkband PVC.
Ende letzten Jahres erschien im Verlag neues leben sein Buch »Berlin. Punk. PVC.«, in dem er nicht nur die Geschichte seines Lebens aufgeschrieben hat, sondern die Musikgeschichte des Berliner Westens. Gerrit Meijer war eine Punk-Legende, ein warmherziger und fröhlicher Mensch. Wir verbleiben in Trauer.

Buchtipp des Monats

Christian KUNO Kunert, ja, genau der KUNO, Keyboarder, Gitarrist und Sänger bei der legendären Renft-Combo. Mit »Ringelbeats« hat KUNO einen Roman geschrieben wie ein Rockkonzert. Obwohl er gar nicht in der Musikerwelt spielt. Es geht um den abgehalfterten Clown Cobu, dem sich eine ominöse Person an die Fersen heftet, die seine Biografie für sich beansprucht.

News

Vier Tage voller Leselust, spannender Geschichten und literarischer Entdeckungen! Die Leipziger Buchmesse hat gerockt und das Team der Eulenspiegel Verlagsgruppe bedankt sich bei den tollen Autoren, die fleißig auf den Lesebühnen unterwegs waren! Von Rummelsnuff über Gesine Lötzsch bis Walter Plathe, von der Kriminacht im Landgericht bis in den Felsenkeller. Und natürlich bedanken wir uns auch bei den vielen leselustigen Besuchern, die die Buchmesse so einzigartig gemacht haben! Eindrücke von der Leipziger Buchmesse finden Sie auf unserer Facebookseite!

 

Mitmachen und gewinnen!

Wolfgang Lippert, das Multitalent der Unterhaltung, feiert am 16. Februar seinen 65. Geburtstag! In seiner Autobiografie »Wetten, dass ... Erna kommt!?« blickt der Entertainer zurück, erzählt Geschichten aus seiner behüteten Kindheit in einem Musikerhaushalt, von seiner Arbeit als Bühnentechniker, seiner »Entdeckung« durch die Puhdys, seinem Weg auf die Showbühnen, von Kollegen und Konkurrenten, von Sternstunden und Fettnäpfchen, von Zufällen und Reinfällen, und wie man da durch- oder wieder herauskommt.