Erhard Crome

Erhard Crome

Erhard Crome, Jahrgang 1951, Studium am Institut für Internationale Beziehungen in Potsdam-Babelsberg, 1980 Promotion, 1987 Habilitation. Von 1990 bis 2000 Tätigkeit an der Universität Potsdam, danach Gastprofessur an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder. Seit 2002 Mitarbeiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Arbeitsschwerpunkt Frieden und internationale Politik im Institut für Gesellschaftsanalyse. 
Crome publizierte in der Eulenspiegel Verlagsgruppe »Der libysche Krieg des Westens« (2011), »Die Linke und der Stalinismus« (2012) und »Ungarns ›Wende‹: ein Laborversuch« (2012).
zurück

Termine mit Erhard Crome

Wann Was Wo
30. Nov 17
19.30 Uhr
Faktencheck: Trump und die Deutschen
Lesung mit Erhard Crome
Stadtbibliothek Magdeburg
Breiter Weg 109
39104 Magdeburg, Deutschland

Im Verlag erschienen