Hans-Günther Pölitz

© Regina Pölitz

Hans-Günther Pölitz

Hans-Günther Pölitz, 1952 geboren, begann 1972 an einem Studentenkabarett, ging zur „Herkuleskeule“ und studierte extern Schauspiel. Er trat beim Magdeburger Kabarett „Zange“, dann bei den „Kugelblitzen“ auf und gründete 1996 mit der „Magdeburger Zwickmühle“ sein eigenes Kabarett. Seit 1996 verfasst Pölitz die wöchentliche Radiokolumne „Pölitz-Frühstück“. Im Eulenspiegel Verlag veröffentlichte er die Bücher »Abwatschen und Tee trinken«, »Alphabet des Schreckens« und »Schwafel, Pech und Pferdefüße«.

Wikipedia

zurück

Termine mit Hans-Günther Pölitz

Wann Was Wo
09. Mär 18
18.00 Uhr
Lesung mit Hans-Günther Pölitz
Der Fünfundsechzigjährige, der aus dem Bett stieg und beim Frühstück in der Zeitung verschwand
Helios-Fachkliniken Georgensaal
Eisfelder Straße 41
98646 Hildburghausen
06. Apr 18
20.00 Uhr
Lesung mit Hans-Günther Pölitz
Der Fünfundsechzigjährige, der aus dem Bett stieg und beim Frühstück in der Zeitung verschwand
Schlosskeller
Schlossdomäne 2
39326 Wolmirstedt
26. Mai 18
19.30 Uhr
Lesung mit Hans-Günther Pölitz
Der Fünfundsechzigjährige, der aus dem Bett stieg und beim Frühstück in der Zeitung verschwand

Breiteweg 17
39179 Barleben

Im Verlag erschienen