Stephan Schulz

© Foto: Manja Liebrucks

Stephan Schulz

Stephan Schulz, geboren 1972, wuchs in Burg bei Magdeburg auf. Er studierte Germanistik, Soziologie und Politikwissenschaften und stellte fest, dass das Hörsaalwissen nicht weit führt, weil sich die Politik so selten an die Wissenschaft hält. Deswegen schreibt er so gern darüber – als Redakteur beim Mitteldeutschen Rundfunk und auch als Buchautor. Sein erstes Buch, »What a Wonderful World – als Louis Armstrong durch den Osten tourte«, wurde mit dem Swinging Hamburg-Jazz-Award ausgezeichnet.
zurück

Termine mit Stephan Schulz

Wann Was Wo
13. Jan 18
20:00 Uhr
»Bück Dich, Genosse! Rabenschwarze Geschichten eines Provinzlers«
Satirische Lesung mit Stephan Schulz
Kulturhaus "Arthur"
Hohe Straße 33
09112 Chemnitz, Deutschland

Im Verlag erschienen