Rainer Kirsch

Rainer Kirsch

geboren 1934 in Döbeln, Lyriker, Essayist, Nachdichter und Kinderbuchautor, studierte nach dem Abitur Geschichte und Philosophie. 1957 wurde er von der Universität verwiesen, studierte später am Literaturinstitut in Leipzig und ist seitdem freiberuflicher Schriftsteller. 1965 erschien sein erster Gedichtband »Gespräch mit dem Saurier«. Er gehört zur so genannten »Sächsischen Dichterschule«. Er ist Mitglied der Akademie der Künste und der Sächsischen Akademie der Künste. Beim Eulenspiegel Verlag erschienen die vierbändige Werkausgabe und die Versübertragung von Moliére »Der Menschenfeind«.

Rainer Kirsch verstarb 2015 in Berlin.

zurück

Termine mit Rainer Kirsch

Wann Was Wo
27. Sep 17
19:00 Uhr
Rainer Kirsch - Molières »Menschenfeind«
Szenische Lesung
NUMA Neue Bühne der Peter-Hacks-Gesellschaft
Zimmerstr. 23
10969 Berlin, Deutschland

Im Verlag erschienen