Kalkan Hasan Denis

Kalkan Hasan Denis

Hasan Denis Kalkan, Jahrgang 1945. Mehrere Jahre wirkte er in der Türkei als pädagogischer Berater, als Schulrat und Hochschullehrer. Später leitete er für einen renommierten deutschen Studienreisen-Veranstalter weltweit Studienreisen und erlebte dabei die verschiedenen Kulturen und Religionen. Sein Leben versteht er als einen ständigen Prozess von Lernen und Weitergeben. Er betrachtet sich selbst als Suchenden, als Schüler und Beobachter, und steht der Entwicklung der kapitalistischen Kon­sum­gesellschaft, deren Ethik und Werten kritisch gegen­über.

Von ihm erschienen bereits »Vergänglichkeit« (2001), »Mythos Kapitalismus« (2002), »Geistige Armut der Moderne« (2004) und »Koran und Mohammed« (2013). Zwischen 2008 und 2012 veröffentlichte Kalkan in der Türkei zwei Romane, ein Sachbuch und einen Gedichtband.

zurück

Im Verlag erschienen