Kirsten Bruhn

© Foto: Jörg Lühn

Kirsten Bruhn

Kirsten Bruhn, geboren 1969 in Eutin, war Leistungsschwimmerin. Sie feierte drei Paralympicsiege, sechs Weltmeister- sowie acht Europameistererfolge und gewann über fünfzig Titel auf nationaler Ebene. Mehrfach wurde sie deutsche Behindertensportlerin des Jahres, erhielt 2012 den Bambi und macht sich als Botschafterin und Repräsentantin des Behindertensports stark. 2014 beendete sie ihre Sportkarriere. Als gelernte Sozialversicherungsfachangestellte arbeitet sie heute für das Unfallkrankenhaus Berlin und hält Impuls- und Motivationsvorträge. Kirsten Bruhn lebt in Berlin.

Kirsten Bruhn bei Wikipedia

zurück

Im Verlag erschienen