Die Zitatensammlung aus Kurt Tucholskys Polemiken, Glossen und Briefen ist bestens geeignet zur Auffrischung einer alten Bekanntschaft oder als Beginn einer neuen Freundschaft mit dem brillanten Denker, polemischen Tausendsassa und poetischen Allroundkünstler. Wie kein anderer nutzte er als Gesellschaftskritiker in der Tradition Heinrich Heines die Satire, wohl wissend, dass »der Satiriker nichts weiter als ein gekränkter Idealist ist: er will die Welt gut haben, sie ist schlecht, und nun rennt er gegen das Schlechte an«.

 Das Taschenbuch »Tucholsky to go« ist als Buch und eBook erhältlich. Mit lustigen und spannenden Zitaten aus den Rubriken: »Rosenkohl«, »schön gespitzte Bleistifte« oder »die Haarfarbe der Frau, die er gerade liebt« ist es der perfekte Begleiter für unterwegs oder einen gemütlichen Abend auf der Couch.